Vergütung und Struktur:

Im § 87 b SGB V ist die
Vergleichbarkeit und Angemessenheit der Honorare psychotherapeutischer Leistungen zu präzisieren.

§§ 107 und 118 SGB V sind so zu fassen, dass die
Leitung von Stationen in psychiatrischen bzw. psychosomatischen Krankenhäusern auch von KJP wahrgenommen werden kann.

Eine Novellierung der GOÄ und damit auch der GOP, das die Vergütung der Psychotherapeuten angemessen regelt. Hierzu sind die Verhandlungen mit der Bundesärztekammer zügig weiterzuführen.

zurück
zur Startseite